Twitter
Facebook

2011


Nicht jeder kann die Beständigkeit haben, die AD-Ventures an den Tag legt, so kam es im Frühjahr 2011 erstmalig zu deutlicheren Veränderungen in der Personalstruktur.


Zum Jahreswechsel verfügte sich Markus Witek aus der Producing-Position in die grafische Selbständigkeit.


Caroline Gratschmaier beendete nicht nur ihr Studium sondern auch das Graz-Gastspiel und verließ uns überraschend in Richtung Mozartstadt um das Team des Honigmayr zu verstärken.


Wesentlich länger hielt sich da Jo Höbel, der jetzt  nach 7 Jahren von der Agenturseite in die Inhouse - Grafik eines Grazer Pharmaunternehmens wechselte. Much luck.


Andreas Markaritzer erstetzt nicht nur den frei gewordenen Platz im Bereich Grafik Design sondern sorgt auch dafür, dass die Musikerquote in der Agentur nicht unter das gewohnte Maß sinkt. Allerdings ist er der erste Drummer an den Keyboards von AD-Ventures.


Micki Weikhard wird nun in Hybridtechnologie zwischen Verwaltung und Grafik changieren, vermitteln und beide Abteilungen verstärken. Über 10 Jahre Agenturerfahrung sollten sowohl das eine als auch das andere möglich machen.


Sharon Albers nahm Platz am Producingsessel der Agentur. Aus dem Marketing der AVL kommend sollte sie mit täglichen Überraschungen Erfahrung haben.


Die Eiskarte 2011 - alles, alles geht vorbei, nur wir bleiben unseren Eisbären treu. Edition 16 der legendären Karte. Beständiger als wir sind wohl nur Coup Danmark und Bananensplit.


Mit unserem Kunden Meinl servieren wir öffentliche Kaffee vor der Oper in Wien. Projektname: Kaffee Bim!


Ein neues Unilever Segment: Eskimo - wir unterstützen eine POS Promotion mit der Online Anbindung.


Für Cineplexx dürfen wir die Kinospots zur Bewerbung ihrer Eventdienstleistungen durchführen. Wir creieren Mr. Doubt als virtuellen Presenter.